Triathletenschmiede Werratal e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Willkommen

    Willkommen auf Triathletenschmiede.de!

    Du bist auf der Suche nach einem oder mehreren Trainingspartner rund um die Triathlondisziplinen?
    Dann bist du hier genau richtig!

    Wir wünschen dir viel Spaß hier in der Triathletenschmiede Werratal e.V.!

Nachrichten

  • Neu

    11:45 Uhr Wettkampfbesprechung für alle Gladiatoren
    12:00 Uhr Start Gruppe A 6 - 10 Jahre
    12:10 Uhr Start Gruppe B 10 - 14 Jahre
    12:35 Uhr Start Gruppe C 14 - 18 Jahre
    13:00 Uhr Start Gruppe D 18 - 99 Jahre
    14:30 Uhr Start Gruppe E Gladiatorenfamily
    15:00 Uhr Start Gruppe F 1.Gladiatorenstaffel
    15:20 Uhr Start Gruppe F 2.Gladiatorenstaffel

    15:40 Uhr Start Gruppe F 3.Gladiatorenstaffel

    Dies sind ausdrücklich vorläufige Zeiten, die von der Anzahl der einzelnen Gruppenstärke abhängt, somit sind kleine Verzögerungen möglich.

    Tagesanmeldungen mit 3,00 Euro Zuschlag sind bis 15 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Letzte Staffelanmeldung bis spätestens 14:00 Uhr.
    Bitte nutzt daher die Anmeldung über die Homepage und veranlasst die Überweisung, damit seid Ihr automatisch final angemeldet.
    Der Zahlungseingang entspricht der Anmeldebestätigung.
  • Am 01.09.2019 ab 12:00 Uhr

    Mega Spass am Tag der offenen Tür im Fritz-Kunze-Bad in Heringen


    weiterlesen



  • Der 8. Schnupper-Tria wurde erfolgreich von euch sportlich gestaltet und mit klasse Leistungen beendet. Ein großes Kompliment an alle Triathleten, keiner hat aufgegeben und jeder hat alles gegeben. Herzlichen Glückwunsch, insbesondere an alle "Ersttäter".
    Bei den Männern setzte sich Marco Schneider knapp mit 39:04 min vor Richard Freytag in 39:23 min durch. Marco bot eine super Radleistung, damit holte er seinen Platz 8 nach dem Schwimmen souverän auf. Dritter wurde Christian Körner in einer Zeit von 40:33 min. Zu erwähnen bleibt noch die beste Schwimmzeit von Felix Bahn und die beste Laufleistung von Marcel Ernst.
    Bei den Frauen dominierte die starke Doreen Hengstenberg, sie benötigte 48:34 min und war beste Schwimmerin und Radfahrerin. Zweite wurde Uta von Dosky in 52:32 min, mit der besten Laufleistung sicherte sie den zweiten Rang. Inken Thenert erkämpfte sich in 53:12 min den dritten Frauenplatz.
    Die vollständigen Ergebnisse könnt Ihr gerne im Anhang einsehen. Die Bilder könnt…
  • Mit Klasseleistungen wurde die Winterlaufserie 2019 in Heringen am Fritz-Kunze-Bad beendet. Der Dank geht zunächst an alle Läuferinnen und Läufer. Die Verantwortlichen sind sehr beeindruckt von den vielen neuen Sportlern, die auch beim lezten Lauf am Start waren, obwohl sie nicht mehr in die Gesamtwertung kommen konnten. Der gelungene Wettkampftag wurde von der überragenden Leistung im 10 Km-Lauf von Philipp Stuckhardt, Laufteam Kassel gekrönt, mit erneutem Streckenrekord in 32:02 min setzte er ein neues Zeichen.Verdientermaßen gab es einen großen Applaus der zahlreichen Zuschauer, die den Zieleinlauf säumten. Schnellste Frau an diesem Tag war Carmen Seitz Adam aus Wehrshausen mit eine sehr guten Zeit ebenfalls auf der 10-Km Strecke in 44:25 min. Sie gewann auch die Serienwertung auf der 5 Km-Strecke in ihrer Altersklasse als auch Gesamtschnellste. Auf der 5 Km-Strecke dominierte wieder Lars Hildebrand, TSV Reilos, seine Zeit betrug 18:18 min. und wurde damit schnellster in…
  • Der Wettergott hat es gut gemeint und der Ergänzungslauf konnte bei ordentlichen äußeren Bedingungnen pünktlich gestartet werden. Insgesamt 66 Läufer und Läuferinnen sind an den Start gegangen, um für die Endwertung und die begehrten Siegerpokale dabei zu sein. In allen Klassen wurden wieder hervorragende Zeiten erkämpft. Herausragend war an diesem Tag Lars Hildebrand vom TSV Reilos, er erzielte eine neue Bestzeit auf der 5 Km Strecke in 17:51 min. Spannend wird es in vielen Altersklassen um die Positionskämpfe, da es je nach Tagesform noch zu Verschiebungen in den Platzierungen kommen wird. Zwischen manchen Teilnehmern bestehen nur wenige Sekunden Abstand. Am spannensten wird es bei den Schülern männlich U14 hier beträgt der Abstand nur eine Sekunde. Es führt Philip Deiseroth vor Linus Trostmann.
    Die Bilder sind nun für euch einsehbar.
    Wir freuen uns schon auf das spannende Finale am 24. März.

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Angepinnt Vorgesehener Zeitplan für den White Mountain Gladiators Run am 01.09.2019

0

Letzte Aktivitäten