Triathletenschmiede Werratal e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Willkommen

    Willkommen auf Triathletenschmiede.de!

    Du bist auf der Suche nach einem oder mehreren Trainingspartner rund um die Triathlondisziplinen?
    Dann bist du hier genau richtig!

    Wir wünschen dir viel Spaß hier in der Triathletenschmiede Werratal e.V.!

Nachrichten

  • Der Wettergott hat es gut gemeint und der Ergänzungslauf konnte bei ordentlichen äußeren Bedingungnen pünktlich gestartet werden. Insgesamt 66 Läufer und Läuferinnen sind an den Start gegangen, um für die Endwertung und die begehrten Siegerpokale dabei zu sein. In allen Klassen wurden wieder hervorragende Zeiten erkämpft. Herausragend war an diesem Tag Lars Hildebrand vom TSV Reilos, er erzielte eine neue Bestzeit auf der 5 Km Strecke in 17:51 min. Spannend wird es in vielen Altersklassen um die Positionskämpfe, da es je nach Tagesform noch zu Verschiebungen in den Platzierungen kommen wird. Zwischen manchen Teilnehmern bestehen nur wenige Sekunden Abstand. Am spannensten wird es bei den Schülern männlich U14 hier beträgt der Abstand nur eine Sekunde. Es führt Philip Deiseroth vor Linus Trostmann.
    Die Bilder sind nun für euch einsehbar.
    Wir freuen uns schon auf das spannende Finale am 24. März.
  • Bei bestem Sonnenschein und klasse Laufbedingungen konnte der 1. Vorsitzende Daniel Diel insgesamt 131 Starter auf die Strecke schicken. Angeheizt von den guten Laufbedingungen und einer tadellosen Laufstrecke zeigten die Schüler gleich ihren Ehrgeiz und Laufwillen. Fast alle konnten die Zeiten des 1. Laufes verbessern. Souverän gewann Tobias Brand vom LCM Rotenburg in 3:46 min auf der 1 Km-Strecke, gefolgt vom schnellsten Mädchen Emma Krämer, TV Obersuhl in 3:50 min. Levi Hercher-Poppe vom TV 03 Heringen schaffte die größte Zeitverbesserung mit 24 Sekunden gegenüber dem 1. Lauf.
    Auf der 5-Km Strecke gewann diesmal vom TV Obersuhl Lukas Gießler in 18:53 min mit sehr deutlichem Vorsprung vor Florian Moritz, LCM Rotenburg in 19:36 min. Bei den Frauen setzte sich erneut Maja Severloh vom Hünfelder SV mit 19:49 min an die Spitze.
    Der 10-Km-Lauf war mit hoher Dominanz geprägt von Philipp Stuckhardt, Laufteam Kassel, er lief einen neuen Streckenrekord mit 32:32 min. Mit großem Applaus…
  • Trotz der widrigen Wetterumstände der letzten Tage konnte der 1. Vorsitzende Daniel Diel insgesamt 117 Läuferinnen und Läufer begrüßen. Da sich das Wetter glücklicherweise am Veranstaltungstag beruhigte kamen auch einige Zuschauer, um das Event zu beobachten. In allen Laufklassen wurden wieder gute bis sehr gute Laufleistungen abgegeben. Beim Schülerlauf setzte sich Theresa Offer vom LCM Rotenburg mit 3:56 min auf der 1 Km-Strecke durch. Nur 1 Sekunde später kamen praktisch zeitgleich Emma Krämer und Junis Kallenbach, beide vom TV Obersuhl, ins Ziel. Auf der 5 Km-Strecke setzte sich Hendrik Jensen, Hünfelder SV, vor Lars Hildebrand, TSV Reilos durch, beide blieben deutlich unter 19 Minuten. Maja Severloh vom Hünfelder SV setzte sich als schnellste Frau mit 19:43 min durch. Die 10 Km-Strecke wurde von Max Schmitt dominiert, er benötigte 36:41 min. Beste Frau war auf dieser Distanz Silke Altmann vom Laufteam Rotenburg in einer Zeit von 45:21 min.
    Die Bilder vom 1. Lauf könnt ihr über…
  • Nach der Saison ist vor der Saison. Bald ist es wieder soweit und wir bieten euch wieder eine tolle Laufveranstaltung, die als Laufserie oder aber auch für Einzelläufe genutzt werden kann. Eine ideale Vorbereitung für die Hauptsaison. Die Mitglieder der Triathletenschmiede Werratal freuen sich darauf, euch am Fritz-Kunze-Bad in Heringen begrüßen zu können. Also, wir sehen uns am 27. Januar zum ersten Lauf in 2019, bis dahin alles Gute.

    P.S. als Anlage haben wir unseren Flyer und die Ausschreibung angehangen, gerne könnt ihr diese, Freunden und Bekannten, weiterleiten
  • Link zur Bilderserie im Anhang :) :)
    Mit klasse Leistungen wurde der 7. Schnuppertriathlon in Heringen beendet. Trotz des kühlen Wetters, insbesondere am Vortag, kamen dennoch 13 Teilnehmer. Darunter viele "Ersttäter", die sich der Herausforderung Triathlon stellten. Der bestens vorbereitete und organisierte Wettkampf kam sehr gut bei den Teilnemern an. Es waren 250 Schwimmen, 13 Km Rad und 2,1 Km Laufen gefordert. Pünktlich um 10.30 Uhr konnte der Vorsitzende Daniel Diel den Wasserstart freigeben. Beim Schwimmen setzte sich Felix Bahn mit einem deutlichen Vorsprung vor Vanessa Scott durch. Schnellster auf dem Rad war Marcel Ernst, er schob sich auf Platz 2 vor. Beim abschließenden Lauf legte Felix Bahn nochmals zu und sicherte sich auch Platz 1, zweiter wurde Marcel Ernst. Bei den Frauen hatte Vanessa Scott die Nase vorn, gefolgt von Sabrina Gundlach. Die Leistungen der übrigen Triathleten werden in vollem Umfang anerkannt, da jeder bis an seine persönliche Grenzen ging.
    Die…

Letzte Aktivitäten

  • uwesandrock -

    Hat das Thema Hoher Zuspruch beim Ergänzungslauf gestartet.

    Thema
    Der Wettergott hat es gut gemeint und der Ergänzungslauf konnte bei ordentlichen äußeren Bedingungnen pünktlich gestartet werden. Insgesamt 66 Läufer und Läuferinnen sind an den Start gegangen, um für die Endwertung und die begehrten Siegerpokale…
  • Bei bestem Sonnenschein und klasse Laufbedingungen konnte der 1. Vorsitzende Daniel Diel insgesamt 131 Starter auf die Strecke schicken. Angeheizt von den guten Laufbedingungen und einer tadellosen Laufstrecke zeigten die Schüler gleich ihren Ehrgeiz…
  • uwesandrock -

    Hat das Thema Erfolgreicher Start in die 6. Winterlaufserie 2019 gestartet.

    Thema
    Trotz der widrigen Wetterumstände der letzten Tage konnte der 1. Vorsitzende Daniel Diel insgesamt 117 Läuferinnen und Läufer begrüßen. Da sich das Wetter glücklicherweise am Veranstaltungstag beruhigte kamen auch einige Zuschauer, um das Event zu…