Finale Winterlaufserie 2018 erfolgreich abgeschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Finale Winterlaufserie 2018 erfolgreich abgeschlossen

      Winterlaufserie mit klasse Ergebnissen beendet

      Mit Abschluss des letzten Laufes der diesjährigen Winterlaufserie wurde nochmals Bestleistungen gezeigt, da es um das Erreichen der Pokalplätze ging. Bei äußeren hervorragenden Bedingungen schickte der 1. Vorsitzende die Läuferinnen und Läufer auf die verschiedenen Strecken. Zunächst zeigten die Schüler noch einmal ihr Können. Diesmal dominierten klar die jungen Athleten aus Obersuhl. Die vier ersten Plätze wurden mit deutlichem Abstand vor dem nächsten aus Neuenstein belegt. Tagessschnellste war Emma Kramer vor Junis Kallenbach und Lene Biehl. In der Gesamtwertung aller drei Läufe erkämpfte sich in der Altersklasse WU12 Junis Kallenbach den ersten Platz knapp vor Maja Holstein, Hünfelder SV. Bei den Jungen in der selben AK U12 sicherte sich Philip Deiseroth, SC Neuenstein den ersten Rang. In der U14 beherrscht Luca Engler, TV 03 Heringen klar das Geschehen er wurde nicht nur erster in seiner AK, sondern war auch mit Abstand der schnellste aller Schülerklassen.

      Auf der 5 Km-Strecke stellte Lars Hildebrand, TSV Reilos seine sehr gut Form unter Beweis und siegte überlegen in neuer persönlicher Bestzeit von 18:48 min, dies bedeutete sogleich auch den Gesamtsieg nach drei Läufen in seiner Altersklasse und auch als Gesamtschnellster. Zweiter in der Tageswertung wurde Gernot Lang, SC Neuenstein vor Andre Fuckner, TV Breitenbach. Schnellste Frau war an diesem Tag Julia Lange vom TV 03 Heringen, sie siegte in 24:20 min. Mit dieser Leistung behauptete sie auch Platz 1 in der Gesamtwertung der AK W U18. Topläuferin auf der 5-Km Distanz war allerdings Carmen Seitz-Adam aus Wehrshausen. Mit drei überlegenen Tagessiegen wurde sie Gesamtsiegerin in der W40 und schnellste Frau insgesamt.

      Der 10 Km-Lauf war wiederum geprägt von Topzeiten unterhalb der 40er Marke. Den Tagessieg errang Andreas Hill, TV Barchfeld in 37:11 min vor Marcel Neumann, Bad Hersfeld in 38:01 min. Bei den Frauen zeigte Carmen Seitz–Adam ihr Können auch auf der längeren Strecke, da sie bereits drei Läufe auf der 5 Km-Strecke absolviert hatte, sie kam nach 42:32 min als Tagesschnellste ins Ziel. In der Gesamtwertung aller drei Läufe errang Philip Morgenweck in der M Hauptklasse der Gesamtsieg. Bei den Frauen setzte sich Verena Krimmel vom Hünfelder SV klar überlegen durch. Sie gewann nicht nur in der W30, sondern war auch schnellste Frau aller Klassen.Im Anhang die Ergebnisse und Bilder.
      Herzlichen Dank für eure Teilnahme und bis zur nächsten Veranstaltung.
      Dateien