Triathletenschmiede Werratal e.V.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Willkommen

    Willkommen auf Triathletenschmiede.de!

    Du bist auf der Suche nach einem oder mehreren Trainingspartner rund um die Triathlondisziplinen?
    Dann bist du hier genau richtig!

    Wir wünschen dir viel Spaß hier in der Triathletenschmiede Werratal e.V.!

Nachrichten

  • Der Dank geht an unsere Sponsoren, ohne die eine solche einmalige Veranstaltung in dieser Ausprägung nicht möglich gewesen wäre. Vielen Dank an: Sparkasse Heringen, Raiffeisenbank Werratal, Bäcker Brandau, Fitness-Studio Ray, Apotheker Stefan Göbel,Kali und Salz, Get-Fit-Herfa und Tankstelle Hugo. Ganz wichtig waren für uns auch die Unterstützer mit dem notwendigen Equipment. Ebenfalls vielen Dank an: Paintball Arena Friedewald, KfZ-Heyer, Heise Elektro sowie Schulleiter Herr Kapuschowski von der Grundschule Heringen sowie Werratal-news. Ein großes Dankesschön geht an den Bürgermeister Daniel Iliev für die übernommene Schirmherrschaft und die Stadt Heringen für die Ünterstützungsarbeit mit dem Team des Fritz-Kunze-Bades und dem Team des Bauhofes.

    Die spektakulären Bilder werden in Kürze veröffentlicht.
  • Am 01.09.2019 ab 12:00 Uhr

    Mega Spass am Tag der offenen Tür im Fritz-Kunze-Bad in Heringen


    weiterlesen



  • Der 8. Schnupper-Tria wurde erfolgreich von euch sportlich gestaltet und mit klasse Leistungen beendet. Ein großes Kompliment an alle Triathleten, keiner hat aufgegeben und jeder hat alles gegeben. Herzlichen Glückwunsch, insbesondere an alle "Ersttäter".
    Bei den Männern setzte sich Marco Schneider knapp mit 39:04 min vor Richard Freytag in 39:23 min durch. Marco bot eine super Radleistung, damit holte er seinen Platz 8 nach dem Schwimmen souverän auf. Dritter wurde Christian Körner in einer Zeit von 40:33 min. Zu erwähnen bleibt noch die beste Schwimmzeit von Felix Bahn und die beste Laufleistung von Marcel Ernst.
    Bei den Frauen dominierte die starke Doreen Hengstenberg, sie benötigte 48:34 min und war beste Schwimmerin und Radfahrerin. Zweite wurde Uta von Dosky in 52:32 min, mit der besten Laufleistung sicherte sie den zweiten Rang. Inken Thenert erkämpfte sich in 53:12 min den dritten Frauenplatz.
    Die vollständigen Ergebnisse könnt Ihr gerne im Anhang einsehen. Die Bilder könnt…

Letzte Aktivitäten

  • uwesandrock -

    Hat das Thema 7. Winterlaufserie 2020 gestartet.

    Thema
    Es ist bald wieder soweit, wir bieten euch bereits zum 7. mal die Winterlaufserie an. Los geht es am 19.01.2020 mit dem ersten Lauf. Alle anderen Termine und die Ausschreibung findet ihr in den Anhängen, gerne könnt ihr diese auch weitergeben. Die…