Toller Auftakt zur 4. Winterlaufserie 2017 mit neuer Rekordteilnahme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Toller Auftakt zur 4. Winterlaufserie 2017 mit neuer Rekordteilnahme

      Zunächst möchte sich die Triathletenschmiede Werratal e.V. für eingetretene Zeitverzögerung beim Start bei allen Teilnehmern entschuldigen. Leider sind ein paar technische Herausforderungen aufgetreten, die einige Zeit in Anspruch genommen haben. Hierfür haben die Verantwortlichen bereits einige technische Änderungen für die nächsten Läufe in Vorbereitung, um künftig pünktlich den Wettkampf zu beginnen. Für die M40 auf der 10 Km-Strecke haben wir geänderte Urkunden für die Plätze 1 bis 6 erstellt und werden beim nächsten Wettkampf verteilt.

      Mit einem neuen Teilnehmerrekord von insgesamt 87 Startern wurde die neue Laufserie eröffnet. Bei Temperaturen um null Grad und wenig Wind starteten die Schüler mit ca. 15 min Verspätung. Schnellste in diesem Gesamtfeld wurde Benjamin Severloh in einer Zeit von 4:10 min; zweite wurde Lene Biehl vom TV Obersuhl in 4:19 min.; dritte wurde Maja Holstein vom SV Hünfeld in 4:23 min.

      Auf der 5 Km-Strecke gewann Philip Morgenweck vom LTV Erfurt in 18:37 min knapp vor Max Schmitt vom SV Hünfeld in 18:47 min, schnellste Frau war Carmen Seitz-Adam aus Wehrshausen in 21:52 min.In der Juniorenklasse setzte sich Julia Lange vom TV 03 Heringen mit 23:40 min durch.

      Auf der 10 Km-Strecke siegte Timo Eschtruth vom TV 03 Breitenbach in einer Zeit von 37:07 min vor Jens Winkler vom Team Pummpälz mit 38:48 min., dritter wurde Heiko Elsholz von den Lustigen Läufern mit 41:52 min.. Schnellste Frau war Nina Stein vom TV 03 Breitenbach in 47:26 min..

      Alle Zeiten könnt ihr in den Ergebnislisten unter eigene Veranstaltungen einsehen. Die Bilderserie wird im Laufe der nächsten Woche fertig sein.